StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenPfotenboardLogin
Wilkommen
Unser Forum hat einen Gastaccount, mit dem du dich gerne einloggen kannst.


Nutzername: Warrior
Passwort: Warriorcats

Hinterlasse doch einen Eintrag in unserem Gästebuch. Wir würden uns sehr darüber freuen.

Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 32 Benutzern am Sa 12 Mai - 13:14
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Der Kometen und Sklavenclan erheben sich.[Mitglieder gesucht!]
Do 21 Jun - 2:51 von Warrior

» Nox [Werbung]
Di 25 Aug - 13:56 von Gast

» Der FeuerClan
Sa 15 Aug - 15:18 von Warrior

» Warrior Cats Super Forum/RPG
Mo 3 Aug - 14:45 von Warrior

» TRS The Rising Souls
Do 23 Apr - 16:00 von Gast

» Frozen Silence
Do 16 Apr - 19:06 von Gast

» Dark Souls|Eine düstere Welt
So 8 März - 19:06 von Gast

» Light and Darkness - Neustart
So 8 März - 19:05 von Gast

» Aktiv?
So 22 Feb - 3:14 von Dämonenherz

Blutstern
 
Sprenkelstern
 
Funkenstern
 
Beerenherz
 
Nebelpfote
 
Rauchblume
 
Himbeerblatt
 
Diamantenschimmer
 
Flammenschweif
 
Tautropfen
 

Teilen | 
 

 » Everything

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sprenkelstern

avatar

Anführerin des Frostclans


Bildnachweis
Avatar: effing-stock | DA
Signatur: effing-stock | DA

BeitragThema: » Everything    Sa 5 Mai - 11:17



"Wer behauptet, ein Streunerleben wäre einfach, der lügt. "


" Manche behaupten ja, ein Leben als Streuner wäre schön. Man wäre frei und unabhängig, könnte sehen was der Tag so bringt und im allgemeinen könnte man einfach tun, was man will. Teilweise mag das ja stimmen, aber mein Leben sieht ganz anders aus. Hier im Dorf leben schon ziemlich viele Straßenhunde, soweit ich das beurteilen soll und da die Einheimischen nicht gerade großzügig sind mit Essensresten, die sie uns abgeben, ist die Konkurenz untereinander ziemlich groß. Die Schwachen haben keine Chance und werden von den Stärkeren terrorisiert, die besten Schlafplätze werden umkämpft und einige starke Hunde schliessen sich mit anderen zu Gruppen zusammen, um noch stärker zu werden. Um es kurz zusammenzufassen, entweder verkümmer irgendwo alleine oder versuche, dich mit anderen zusammenzuschliessen um zu überleben, ganz einfach."


Stell dir vor, du bist ein Straßenhund in einem unbedeutendem Fischerdorf irgendwo in Europa. Du bist nicht alleine, viele andere Streuner leben mit dir auf den Straßen des Dorfes und der unmittelbaren Umgebung. Die Einheimischen erlauben dir zwar, auf alten Fischernetzen zu schlafen und geben auch ab und zu freiwillig Fang- und Essensreste ab, aber die meiste Zeit bist du auf dich alleine gestellt und musst dich gegen die anderen hungrigen Straßenhunde durchsetzen.

Vielleicht lernst du ja, im nahen Wald zu jagen oder du schliesst dich einer starken Gang an, um genug Futter abbzubekommen, vielleicht kannst du auch beweisen, dass das Leben als Straßenhund doch seine guten Seiten hat, aber das alles entscheidest du selbst.

Werde ein Straßenhund des Fischerdorfs und erlebe everything - alles.


" Mitleid? Kenn ich nicht. Ich kriege nicht mal genug Futter für mich selber, wieso sollte ich es dann mit den ganzen Alten, Kranken, Schwachen und Jungen teilen? Die haben doch eh keine Chance. "



Kurzinfo:

- Unser Rollenspiel handelt von Straßenhunden
- Wir sind ein Shortplayforum, Mindestlänge ist 3 Zeilen
- es gibt keine Altersbeschränkung
- für Anfänger und Fortgeschrittene

Code:
everything.forumieren.com



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://warrior-cats-live.forumieren.com
 

» Everything

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
» ωαяяισя cαтѕ ℓινє :: Bild :: ».. Bündnisse :: ».. Canidae-